Im Mittelalter unterhielten die Ordensgemeinschaften  Hospize, in denen Pilger, Arme, Kranke und Sterbende Ruhe, Hilfe und Schutz fanden. An diese Tradition knüpft die Hospizbewegung an. Ihr Ziel ist es, den Menschen bis zuletzt ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen. 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizgruppe kommen zu den Kranken oder Sterbenden  nach Hause und, wenn es gewünscht wird, auch ins Krankenhaus und Pflegeheim. Auch die betroffenen Familien werden auf Wunsch mitbetreut.

 

 

 

  


Lichtblick